Casino Lichtspiele Meiningen

Neu-Ulmer-Str. 4 
98617 Meiningen 

Telefon  03693 / 50 68 80 
oder      
03693 / 50 68 70 
Mobil     0151 / 726 035 97 
E-Mail:  info@kino-meiningen.de
            www.kino-meiningen.de

Programm 2017


Alle Termine und weitere Filme können Sie in Absprache mit dem örtlichen Kino (Ansprechpartnerin: Frau Sulcis) festlegen.

Film Klassenstufe  
     
Mullewapp - Eine schöne Schweinerei 1.-3. n. Abspr.
Pettersson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt 1.-4. n. Abspr.
Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper 2.-5. n. Abspr.
Das fliegende Klassenzimmer 3.-6. n. Abspr.
Auf Augenhöhe 3.-7. n. Abspr.
Mein Leben als Zucchini 4.-12. n. Abspr.
The Liverpool Goalie oder: wie man die Schulzeit überlebt! 5.-8. n. Abspr.
Krieg der Knöpfe 5.-10. n. Abspr.
Luther 7.-12. n. Abspr.
Storm und der verbotene Brief 7.-12. n. Abspr.
Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft 8.-12. n. Abspr.
Maikäfer, flieg! 8.-12. n. Abspr.
Das richtige Leben 8.-12. n. Abspr.
Berlin Rebel High School 8.-12. n. Abspr.
Bauer unser 9.-12. n. Abspr.
Als Paul über das Meer kam 10.-12. n. Abspr.
     

Projektorganisation Thüringen

Marc Olff
Tel. 0361 / 66 386 15
olff@schulkinowochen.de

Moderatorin Grit Lemke wird vor den Filmen eine kurze Einführung geben und Fragestellungen aufwerfen. Nach der Vorführung gibt es nähere Informationen zur Produktionsgeschichte des jeweiligen Films und ein analytisches Gespräch, in dem es um Inhalte, Gestaltung und Realitätsbezug der Filme geht. Darüber hinaus sollen die Seminare Denkanstöße vermitteln und den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, erste Gedanken zu formulieren und inhaltliche Dinge zu diskutieren.

Mein Leben als Zucchini

Do  23.11.17  8:30 Uhr

In den Zeichnungen eines kleinen Jungen ist der Vater ein Superheld. In Wahrheit aber ist er verschwunden und die Mutter sitzt tagein, tagaus biertrinkend vor dem Fernseher. Als sie unerwartet stirbt, kommt der Neunjährige mit dem Spitznamen Zucchini ins Kinderheim. Anfangs fällt es ihm schwer, sich einzuleben. Zu sehr leidet er unter dem Verlust der Mutter. Er wird außerdem vom draufgängerischen Simon drangsaliert. Doch nach und nach freundet sich Zucchini mit ihm und den anderen Kindern an, die alle wie er in der Vergangenheit schlimme Dinge erlebt haben. Im Kinderheim erfahren viele zum ersten Mal, was Freundschaft, Geborgenheit und Spaß am Leben bedeuten. Gemeinsam haben sie etwa den Mut und die Tatkraft, einen Rettungsplan für Camille zu ersinnen, der die Adoption durch ihre gewalttätige Tante droht. Der Polizist Raymond erweist sich indes nicht nur für Zucchini als Freund und Helfer, sondern bietet auch Camille ein neues Zuhause.

Maikäfer, flieg!

Do  23.11.17  9:30 Uhr

Nachdem ihr Wohnhaus zerbombt wurde, ziehen Christl, ihre Schwester und ihre Mutter in eine leerstehende Villa am Stadtrand. Bald darauf steht Christls Vater vor der Tür, der desertiert ist und sich von nun an verstecken muss. Und noch mehr Bewohner ziehen ein: Die Schwiegertochter der Hausbesitzerin kommt mit ihrem Sohn zurück. Christl schließt mit dem gleichaltrigen Gerald Freundschaft und gemeinsam erkunden sie die Umgebung. Derweil arrangieren sich die Familien, warten auf das Ende des Krieges und die Befreiung durch die Russen. Doch als russische Soldaten kommen und in das große Haus einziehen, geraten die Erwachseneren in Angst. Christl ist jedoch vor allem eins, neugierig! Sie lernt den Russen Cohn kennen, der als Koch arbeitet und von den anderen schikaniert wird. Vielleicht kann er ihr dabei behilflich sein, zu ihren Großeltern zurück zu kehren, die im zerbombten Wien zurückgeblieben sind.